10 Dinge, die einen Mann sofort unwiderstehlich machen!

1. Ein Mann, der ein Ziel vor Augen hat. Ob er sich seiner Karriere oder seinem Hobby widmet: Wenn ein Mann etwas mit Passion und Hingabe tut, ist es unglaublich attraktiv.

2. Ein Mann, der handwerklich begabt ist. Es ist ja nicht so, dass wir – Frauen – nicht selbstständig sein wollen/können, aber wenn ein Mann und ein paar Sachen im Haus reparieren kann, ist es unglaublich erotisch, geschweige denn wirtschaftlich profitabel 😉

3. Ein Mann, der sich um seine Familie kümmert und Verantwortung für seine Familie übernimmt. Ob das die Eltern, Geschwister oder vielleicht sogar nur ein Haustier ist – es zeigt Reife und Liebe und beides macht denjenigen definitiv sehr interessant.

4. Hände eines Mannes. Vielleicht ist es so, weil sie etwas reparieren, erschaffen, sowie ein großes Vergnügen bereiten können 😉

5. Ein Mann, der Träume hat und die auch verfolgt . Ziele und Träume sind wichtig, wenn die Person in ihrem oder im Leben anderer was bewegen möchte. Es gibt nichts Erotischeres als ein Mann, der weiß, was er will, und der es mit einer glühenden Leidenschaft verfolgt.

6. Ein Mann mit Klasse ist sensationell! Das galante Benehmen bzw. Gentleman der alten Schule ist und bleibt in der Frauenwelt angesagt. Einer, der die Tür aufhält, gepflegt ist, stilvoll und sauber gekleidet ist und einer Dame sagt, wie bezaubernd sie heute aussieht… Wow… Alle Frauenherzen schmelzen dahin.

7. Ein Mann, der keine Angst hat zu kommunizieren, wie er sich wirklich fühlt. Frauen wollen nicht den starken, schweigsamen Typ: Es wäre zu kompliziert. Was die Damenwelt aber attraktiv findet, ist ein Mann, der uns genau sagen kann, was er will und braucht, und wie er sich fühlt.

8. Ein Mann, der sich um eine Frau im Bett kümmert. Eine Frau findet es sehr anziehend, wenn ein Mann ihren sexuellen Bedürfnissen bzw. Wünschen nachgeht. Einer, der nicht nur auf seinen Vergnügen fokussiert ist, sondern auch darauf, (s)eine Frau zu befriedigen.

9. Ein Mann mit Manieren. Wenn er weiß, wie man den Älteren anspricht, sich respektvoll seiner Mutter gegenüber verhält und isst, ohne einem Troll zu ähneln, wirkt ausgesprochen attraktiv.

10. Ein Mann, der selbstbewusst ist, aber nicht eingebildet oder arrogant wirkt. Einer, der weiß, dass er etwas ziemlich gut kann, aber fängt nicht an, sich selbst permanent dafür zu loben. Das ist das, was eine Frau wirklich will, auch eine Dame von Escort Berlin 😉

Süchtig nach Porno? Hier sind 5 Symptome!

Wenn Sie sich ab und zu ein „scharfes“ Video anschauen, ist es ziemlich prickelnd und angenehm. Obwohl die Meinungen/Einstellungen zur Pornografie stark variieren, ist die erwachsene Industrie in den letzten Jahren gewachsen und somit fast schon zu einem Mainstream geworden. Die Entwicklung des Internets hat dazu geführt, dass fast jeder den sofortigen Zugang zu den Pornofilmen/-Videos in der gewohnten heimischen Atmosphäre haben kann. Die große Frage ist: Wann wird aus Unterhaltung Abhängigkeit?

Der Porno-Konsum wird dann zur Abhängigkeit und somit zu einem Problem, sobald es den Verlauf Ihres Alltags stark verändert. Und die Symptome dieser Sucht unterscheiden sich nicht großartig von Alkohol- oder Drogensucht:

1. Asozial
Ihre Freunde und Familie möchten mit Ihnen öfters was unternehmen, aber Sie lehnen die Einladungen stets ab und bevorzugen die eigene Gesellschaft. Sie lassen sich Ausreden einfallen und finden Gründe, um schnellstmöglich nach Hause zu kommen und Porno zu schauen.

2. Geheimnis
Viele hängen ihr Sexleben, -gewohnheiten und/oder -fantasien nicht an die große Glocke, aber wenn es um Pornografie geht, machen sie wirklich alles dafür, um die Tatsache geheim zu halten, dass sie sehr oft Porno schauen. Nach den letzten Studien, 70 % aller Frauen hält es geheim, aber nur 17 % von diesen sind davon süchtig.

3. Zeit
Sie verlieren massenweise Zeit, ohne es wirklich zu registrieren. Das ist wie eine Art Blackout: 5 Stunden sind vergangen und man weiß gar nicht was man gemacht hat. Manchmal wacht der Abhängige am nächsten Morgen auf und hat keine Ahnung wo der vorherige Tag geblieben ist.

4. Sex Life
Logischerweise hat der übermäßige Porno-Konsum immense Auswirkungen auf das Sexleben eines Menschen. Wenn man dem Porno zu viel Zeit widmet, desensibilisiert es einen, vor allem was die externe Erregung bzw. Stimulation betrifft. Es beeinflusst die Libido. Wenn man oft masturbiert, verliert man die Verbindung zu seinem(r) Partner(in), investiert weniger Zeit ins Vorspiel, Sex oder grundsätzlich die Beziehung mit seinem(r) Partner(in).

5. Erwartungen vs. Realität
Es kann vorkommen, dass Sie von Ihrem(r) Partner(in) unbewusst dasselbe erwarten würden wie beispielsweise von Ihrem Lieblings-Pornostar oder dass Sie versuchen die im Video gesehenen Szenen nachzuspielen. Somit steht der (die) Partner(in) automatisch im Wettbewerb mit dem Pornostar und der Kampf ist unfair.

Wir von Sisters Escort Berlin sagen: Weniger Virtualität, mehr Realität! Lassen Sie sich von unseren Escort Damen mit ihrer Aufmerksamkeit verwöhnen 🙂