RICHTIG FLIRTEN! Tipps und Tricks von Profis!

Wie flirtet man richtig? Man denkt gerechterweise, dass Ladies von Escort Berlin perfekt flirten können, das ist schließlich ihr Beruf. Wir haben uns umgehört und für Euch ein paar Tipps gesammelt, wie man garantiert sein „Flirt-Opfer“ verführt.

date

Egal, ob du dein Opfer bereits länger im Blick hast oder ob er von dir plötzlich bemerkt wird, wichtig ist Ruhe zu bewahren und ein paar simple Regeln zu folgen. Bitte achte dabei auf deine Körpersprache: Man kann damit unheimlich viel signalisieren und kommunizieren.
Bitte richte dich erstmal auf, den Kopf in die Höhe, bring deine Kurven zur Geltung. Spannung soll im Körper spürbar sein, bitte mit der Anspannung nicht verwechseln. Spannung signalisiert Lust, Interesse, Lebendigkeit, Anspannung dagegen Nervosität und mangelndes Selbstbewusstsein. Das letztere hat bei deinem Flirt nichts zu suchen, während Lust und Interesse sind unabdingbar. Auch übereinander geschlagene Beine können eine gute Strategie sein, seinen Blick darauf zu lenken – aber bitte strecke dabei deine Beine gelassen vor dir, denn falls sie unter dem Stuhl verknotet und versteckt sind, bringt es dich garantiert nicht weiter.
Augen sind der Spiegel der Seele!
Das gehört zu den besten Tipps von erfahrenen Damen von Sisters Escort Berlin: Die beste Alternative, um den ersten Blickkontakt herzustellen, ist das Blickfang-Spiel. Schau ihn an, solange er woanders hinsieht. Der Punkt ist, dass jeder Mensch von Natur aus einen siebten Sinn besitzt, ob er/sie beobachtet wird. Daher vielleicht nicht sofort, aber irgendwann wird er deine Blicke bemerken. Sobald er dich ansieht, wende zügig (aber nicht hektisch oder panisch) deine Augen ab und tu so, als ob du ziemlich intensiv in ein Gespräch mit deiner Begleitperson involviert wärest.
Weiter gilt: Das Spielchen einige Male zum Flirt-Einstieg wiederholen! Dabei kannst du ihm gerne einmal einen Moment länger in die Augen schauen oder ihm ein kleines Lächeln schenken. Wenn er dem weiblichen Geschlecht nicht ganz abgeneigt oder vergeben ist, würdest du dein Interesse mit Sicherheit wecken. Neugierde ist die beste Voraussetzung auf dem Weg zu einer Bekanntschaft. Also der erste Schritt ist getan. Ein Punkt für dich! Gut gemacht!
Sich angeln lassen!
Ein weiterer nützlicher Tipp von den Verführerinnen von High-Class Escort Berlin lautet: Ruhig und gelassen bleiben. Durchatmen bevor es in die zweite Runde geht! Behalte bitte im Hinterkopf, dass Männer sind die geborenen Jäger und sie lieben es zu erobern, vor allem wenn die Beute eine reizvolle Frau ist, die es ihnen beim Flirten ein spannendes Erlebnis bietet. Geschmäcke sind verschieden, deswegen kann es sein, dass einige Männer die Flucht ergreifen oder das Interesse verlieren, sobald eine Frau zu aktiv wird. Daher allgemein gilt (und das bestätigt auch High-Class Escort Berlin): Statt angeln besser sich angeln lassen und die Balance zwischen Offenheit und Zurückhaltung bewahren!

Ein Mann wird schnell desinteressiert, falls eine Frau sich ihm sofort um den Hals wirft. Insofern: Auch, wenn es fast unmöglich ist es auszuhalten, bitte denke langfristig und das heißt nichts anderes, als die Haltung und Ruhe bewahren und nicht alles auf einmal ausplaudern: Eine Frau ohne Geheimnisse ist wie eine Blume ohne Duft! Signalisiere Interesse und Offenheit, aber zeig ihm dabei ruhig, dass du im gleichen Atemzug noch viele Geheimnisse hast und ihm damit noch viel zu entdecken bietest.
Unsere Damen von High-Class Escort Berlin raten keinesfalls von deiner Einsamkeit oder Trennungen zu erzählen, somit würdest du den Eindruck hinterlassen, dass du es nötig hast einen Mann um dich herum zu haben und dich an ihn zu klammern. BLOß NICHT! Glänze mit deinem Selbstbewusstsein und hol dir mal ruhig selbst etwas zu trinken. Wenn er sich aktiv um dich bemüht, kannst du es gerne zulassen. Um die Flirt-Spannung nicht gleich verschwinden zu lassen, solltest du dich nur langsam öffnen, auch wenn du ihn dabei ein wenig quälen musst während er erfolglos versucht herauszufinden, ob du vergeben bist oder nicht.

Single am Valentinstag? WIE TOLL!!

Kitschige Herzchenform-Schokolade, überteuerte Champagner-Flaschen und tuffige Teddybären mit Rosen in den Pfoten? Ignoriere es ruhig! Wer hat sich diesen Feiertag überhaupt ausgedacht und wie viel Sinn verbirgt sich wirklich dahinter? Wir MÜSSEN also plötzlich verliebt sein und diese Liebe an diesem Tag unbedingt demonstrieren, und das am besten in überfüllten Restaurants, in denen schon andere Paare am Versuchen sind die romantische Stimmung zu erzwingen… Aber wartet doch mal kurz: Ist ein „MUSS“ nicht zufälligerweise ein Gegenteil von „Liebe“? Hat man nicht gesagt, dass man Liebe nicht erzwingen kann? Doch! Und dasselbe gilt auch sehr wohl für romantische Stimmung.

Deswegen lass dich zu den Konventionen nicht zwingen, auch nicht dazu, dass du traurig sein MUSST, weil du eben an diesem Tag Single bist. SO WHAT? Hier sind 10 Gründe, warum du als Single am Valentinstag glücklich sein solltest genau wie die Damen von Sisters Escort Berlin:
1. No Stress: Zum Glück musst du nicht wie verrückt durch die Gegend laufen auf der Suche nach einem Geschenk für deinen Freund. Was du machst ist dich entspannt zurück lehnen und zusehen, wie sie alle wahnsinnig werden.
2. Keine blöde Verteidigung: Nach dem Nicht-Wirklich-Feiertag wird man als Frau von den Nicht-Wirklich-Freundinnen ausgefragt: „Und? Was hast du Schönes bekommen?“ Also bitte! A) Männer sind generell meistens sehr unbegabt was das Beschenken angeht und B) erst recht, wenn es sich um solche Anlässe handelt. Jetzt müssen Sie nichts verteidigen oder wenn die Damen sehr nerven, können Sie einfach sagen: „Ich bin beim High-Class Escort Berlin tätig und werde ganz anders entlohnt als mit billigen Plüschbären oder Blumen Plastik.“
3. Chillen: Kannst du dich noch an den Plänen zu dem letzten Silvester erinnern? Auch hier gilt: Man MUSS etwas Besonderes unternehmen. Danach stellt man fest, dass die Realität und Erwartung miteinander so gar nicht übereinstimmen. Also entspannen und genießen, was auch immer du möchtest, z.B. Eis und Fernsehen. Geil!
4. Eine gute Nachricht gibt es: keine Kleiderordnung Zuhause! Obwohl… Kuschelig, warm und seeehr bequem!
5. Eine weitere gute Nachricht: Man spart sich diesen ganzen Klischee-Kram und holt sich stattdessen ein paar schicke Overknees (die könnte man auch ganz gut einsetzen, wenn es zum Date von High-Class Escort Berlin geht).
6. Schnapp deine beste Freundin und gehe feiern, denn JEDER Mann, der am 14.Februar alleine unterwegs ist, single! Also, nicht warten- machen und tun!
7. Wollen wir wetten, dass deine Mädels auf bessere Geschenkideen kommen als dein „Freund“, wenn er vorhanden wäre? Frauen haben einfach ein Gespür dafür.
8. Dein Pflicht-Sex an diesem Tag fällt weg! Wow! Man braucht nichts vortauschen und nichts rasieren. Schön!
9. Nur du entscheidest wie der Tag verläuft, musst dich nicht anpassen, du musst mit keinem etwas absprechen usw. Es sei denn dein High-Class Escort Berlin macht dir ein Angebot, das du nicht ablehnen kannst 😉
10. Möchtest du deine Zeit und Emotionen in eine falsche Person investieren? Wohl kaum! Na also, besser single als mit irgendjemanden! Außerdem hast du ja deine Mädels noch. Viel Spaß!

9 psychlogische Fakten über’s Flirten!

1. Nervenkitzel ist wirksamer als Romantik: Sie stehen vor Ihrem ersten Date und planen es gerade sehr romantisch: leckeres Essen, guter Wein und ganz viel Kerzenschein… Herrlich… Aber ganz falsch! Psychologen fanden heraus, dass Männer auf Frauen dann attraktiver wirken, wenn sie beim ersten Date die Nerven der Dame kitzeln. Fahren Sie mit ihr Achterbahn oder schauen Sie einen ganz aufregenden Film. Leckereien und Wein darf es dann trotzdem geben.

Blowjob3

2. Seien Sie offen: Ihre Freundinnen empfehlen Ihnen oft nicht so viel beim ersten Date zu verraten. Das stimmt, eine Frau soll ein kleines Geheimnis haben. Nichtdestotrotz beweisen mehrere Studien, dass Offenheit ziemlich anziehend wirkt. Sollten Sie Intimität aufbauen bzw. der Person näher kommen wollen, fragen Sie die Person nach Ihren Träumen in der Kindheit oder dem glücklichsten Moment Ihres Lebens.

3. Passen Sie auf die Gestik auf: Frauen sind sich oft nicht sicher, ob sie von Männern die große Liebe bloß vorgegaukelt bekommen. Psychologen raten dazu sich die Gesten des Mannes unter die Lupe zu nehmen. Sollte dem Kerl an der Frau was liegen, lehnt es während des Gesprächs zu ihr nickt und lächelt. Anders sieht es aus, wenn er seine Zunge rausstreckt und seine Lippen ständig befeuchtet.

4. Widerworte sind hilfreich: Männer möchten oft es einer Frau recht machen, daher vermeiden sie oft „Nein“ zu sagen. Optimal ist es nicht, weil Menschen sich eher zu einem hingezogen fühlen, wenn er/sie ab und zu widerspricht, vielleicht ein wenig reserviert ist und sich nur langsam öffnet.

5. Abneigungen schaffen Nähe: Viele sind unschlüssig, worüber man beim ersten Date sprechen soll. Gemeinsame Interessen und Vorlieben wäre schon richtig, ja. Aber wer die gleichen Abneigungen teilt, schafft Vertrauen. Wenn man sich quasi gemeinsam über die gleichen Sachen aufregen kann, fühlt sich verstanden und unterstützt.

6. Hunger hilft: Liebe geht durch den Magen, das ist kein Geheimnis. Aber ist es wirklich so? Psychologen haben nämlich festgestellt, dass Männer Frauen attraktiver und anziehender finden, wenn sie hungrig sind! Wer hätte das gedacht?! Deswegen, liebe Frauen, stopfen Sie den Mann beim ersten Rendezvous nicht voll, somit haben Sie noch eine kleine Chance bei ihm besser anzukommen.

7. Leichte Berührungen sind der Schlüssel zur Nähe: Sie können den Sympathielevel durchaus beeinflussen, das behaupten zumindest die zahlreichen Studien. Berühren Sie Ihren Gesprächspartner leicht und kurz am Oberarm, am besten dann, wenn Sie ihm/ihr ein Kompliment machen. Das soll die Zuneigung Ihnen gegenüber steigern.

8. Konkurrenz belebt das Geschäft: Das mit der Konkurrenz stimmt. Die belebt nicht nur das Geschäft, sondern auch die Gefühle: Männer finden Frauen anziehender, wenn sie mitbekommen, wie ein anderer Mann sie anlächelt/anschaut.

9. Ungewissheit wirkt Wunder: Selbstverständlich soll eine Dame nicht gleich alle Geheimnisse über sich ausplaudern und schon erst recht nicht beim ersten Date, vor allem was die Gefühle angeht. Lassen Sie den Mann in Ungewissheit, auch wenn Sie Ihre Zuneigung unbedingt gestehen möchten: Wer nicht genau weiß, ob der andere ihn mag, fühlt sich umso stärker zu ihm hingezogen.

High-Class Escort, sowie Escort Berlin würde sich freuen Sie kennenlernen zu dürfen.