Schon gewusst? Spannende Sex-Fakten!

Menschen, Delfine und Affen sind die einzigen Arten auf diesem Planeten, die Sex aus Spaß machen und nicht ausschließlich die Vermehrung als Ziel verfolgen.

Wenn man in Indonesien bei Masturbation erwischt wird, wird man geköpft. Also, unser Leben wäre viel zu früh zu Ende gegangen…

Ein Orgasmus eines Schweins kann bis zu 30 Minuten dauern. Schwein gehabt!

Die modernen wissenschaftlichen Untersuchungen zeigen, dass Schuhe und Füße die größten Fetische der westlichen Welt sind.

schuhe

Ca.26 Kalorien lassen sich bei einem Kuss verbrennen. Lassen Sie uns doch gaaaaaanz schlank werden 😉

Was Orgasmen betrifft, ist uns schon länger bekannt, dass Frauen da nicht so viel Glück hatten wie Männer. In der Regel werden viel mehr Anstrengungen benötigt, damit eine Frau beim Sex den Höhepunkt erreicht. Nun bestätigen das auch die Wissenschaftler: Lediglich 17 % aller Frauen landen im „Orgasmus-Himmel“ beim Koitus. Na ja, so viele sind das nicht, aaaaaber man hat ja noch Zeit vor oder nach dem Sex. Und mit viel Zärtlichkeit wird alles klappen!

Waren Sie schon mal in einem Sex-Shop? Bestimmt! Zumindest online haben Sie mit Sicherheit bereits rumgestöbert. Wenn nicht, dann sollten Sie wissen, dass der meist verbreitete Geschmack für die essbare Unterwäsche ist Kirsche. Mmmmmmh, lassen Sie sich schmecken!

85% aller Männer, die beim Sex gestorben sind, haben in dem Moment ihre Frauen betrogen. Food for thoughts!

Am Tag wird 120 Mio. Mal Liebe gemacht. Love ist the answer!

1:5 lautet das Verhältnis von „normalen“ zu pornografischen Webseiten im Internet. Wow! Da haben wir was zum Gucken!

Der Bart wächst schneller bei den Männern, die ein intensives Sexleben führen.

Prozentual gesehen gibt’s bei männlichen Fledermäusen die meisten Homosexuellen unter Säugetieren.

Formicophilie ist eine Fetishart, bei der Menschen ihr Vergnügen daran finden, dass kleine Insekten wie z.B. Ameisen über ihre Genitalien kriechen und/oder sie beißen.

Auf der Insel Guam gibt es Männer, die einen ganz speziellen Beruf ausüben: Sie reisen durch das Land und entjungfern junge Mädchen, die denen wiederum Geld für die erste sexuelle Erfahrung bezahlen. Wäre der Job was für Sie?

Sisters Escort Berlin wünscht Ihnen nicht nur tolle Jobs, sondern auch heiße Nächte!;)

Sex-Fetishe der Männer! Teil II

In diesem Artikel reden wir weiter über die originellen Fantasien bzw. Fetishformen und wir starten wahrscheinlich mit der meist ungewöhnlichen Fantasie: Einige Menschen träumen davon, von einem großen Tier oder von irgendeinem riesigen Lebewesen verschluckt zu werden, durch den Verdauungstrakt durchzugehen und schließlich ausgeschieden zu werden. mh-fetish-vora
Keiner weiß genau wie viele Menschen diese Fantasie teilen, aber die australischen Wissenschaftler behaupten, dass das keine seltene Fetishishform ist. Dabei wird es betont, dass ein Traum ist und bleiben soll. „Keiner möchte in der Realität von einer Schlange verschluckt werden“, erzählt eine Begleitdame aus Berlin. Sie wollen allein das Gefühl haben, ein Teil des anderen Lebewesens zu werden (sobald man verschluckt wird). Es ist nicht einfach diese Fetishform im Alltag zu erleben, deswegen schreiben viele Fans erotische Geschichten darüber oder bauen extrem schmale Höhlen, die sie nach einer gewissen Zeit verlassen können. Somit wird der Verdauungsprozess imitiert und durchlebt.

„Feederism“ oder „Feeding“ heißt die nächste Leidenschaft. Diese Menschen werden sexuell erregt, wenn sie füttern oder gefüttert werden. Das Essen soll dabei extrem kalorienreich sein und man soll essen bis (buchstäblich) der Arzt kommt, also bis einer von den Partnern ohnmächtig von Essen wird. Eine Dame von einem bekannten Begleitservice hat mir erzählt, dass sie einen Kunden hatte, der davon träumte seine Partnerin so großzügig zu füttern, dass sie sich irgendwann nicht mehr bewegen kann. Essen und Sex sind schon ziemlich verbunden, daher gar kein Wunder, dass so ein Fetish entstanden ist. Die Feeding-Fans lieben das Gefühl der Macht darüber, was der Partner isst und wie voluminös der Körper ihres Partners werden kann. Das Essen wird dabei ein Teil des Vorspieles.
Ein ungewöhnlicher Geschmack im Sex-Leben ist kein Grund sich ausgegrenzt oder unverstanden zu fühlen. Diese Präferenzen sagen über Ihre Persönlichkeit oder Bildungsgrad nichts aus, sondern haben mit gewissen Erfahrungen oder Erlebnissen in der Vergangenheit zu tun. Viele Fetish-Fans sind sehr erfolgreich in ihrem beruflichen, sozialen und privaten Leben. Also zögern sie nicht und „live your Life tot he fullest“.

Männer und ihre ungewöhnliche Sex-Fetische!

Wie gefällt es Ihnen, lieber Gentleman, wenn eine Frau auf Sie uriniert? Gar nicht oder doch ein bisschen?
Jeder von uns ist einzigartig. Und so unterschiedlich wie wir sind, hat jeder von uns auch seine eigenen Fantasien, Präferenzen und Vorlieben. Auch im Bereich Sex gibt es einige Varianten, die schon sehr ungewöhnlich klingen können. Die Entstehung dieser Sexfantasien und die Fantasien selbst sind so vielfältig, dass dank denen nicht nur eine Generation der Sexualtherapeuten eine Karriere gemacht hat. Unten haben wir ein paar davon für Sie zusammengefasst:

Natursekt
Jede Dame von Escort Berlin hat davon mit Sicherheit zumindest einmal was gehört: Urophilie, „Natursekt“ oder „Golden Shower“ heißt die Passion, die bedeutet nichts anderes als die Vorliebe für Urin. Es wird beim Liebesspiel auf den Partner uriniert und/oder der Urin wird auch getrunken. Die Untersuchungen zeigen, dass 9% der Männer ihr größtes Vergnügen daran finden. Die Männer sind der Meinung, dass der Austausch von Körperflüssigkeiten stellt eine besondere Verbindung zwischen den Sexualpartnern her.

Frauenkleidung
Viele Männer finden die Frauenunterwäsche und –schuhe sexuell erregend. Aus diesem Grund ist das Tragen der weiblichen Kleidung die meist verbreitete sexuelle Fantasie in der Männerwelt. Italienische Wissenschaftler haben Diskussionen von Online-Foren analysiert und sind zum Schluss gekommen, dass 32 % der Männer vom Anblick der Schuhe sexuell erregt werden, während nur 12 % des starken Geschlechts finden die Unterwäsche sehr heiß. Der Unterschied besteht darin, dass die meisten Männer sich eher für einen Menschen als Sexualpartner(in) entscheiden und nicht für die Masturbation mit dem Frauenschlüpfer in der Hand.

Sex+Food
Beim Sploshing wird verschiedenes Essen auf einen Körper geschmiert, geklatscht, geschmissen und geträufelt oder gerieben. Die Wissenschaft hat noch nicht herausgefunden, wie verbreitet diese Form vom Fetishismus ist, aber deutlich weniger als die Vorliebe für „Natursekt“. Die Männer, die das mögen, lieben einfach das Gefühl der unterschiedlichen Texturen auf der Haut. Die einen stehen drauf, sich selbst mit dem bestimmten „Stoff“ zu beschmieren, die anderen bevorzugen es anzuschauen, wie seine Partnerin es vor seinen Augen macht.

Die Windelmacht
Die erwachsenen Fans von Babywindeln lieben es, wie ein Baby behandelt zu werden und/oder zu beobachten, wie andere erwachsene Leute Windeln tragen. Sie finden die Vorstellung eine Windel zu tragen und es zu verunreinigen sehr erregend. Einige vervollständigen die Eindrücke mit dem Kinderspielzeug, Plüschtieren oder Babyfläschchen. Als Baby wollen sie die unbeschwerte Zeit wieder erleben und sich um nichts kümmern zu müssen. Oft sind es die Männer, die in ihrem Berufsleben sehr viel Verantwortung tragen, z.B. Top-Manager.
Die Windeln werden dann auch dementsprechend beim Sex oder Selbstbefriedigung getragen.

In unserem nächsten Artikel reden wir weiter über die ungewöhnlichen Leidenschaften, z.B. von großen Tieren verschluckt zu werden. Und bis dahin wünschen wir Ihnen ganz heisse Nächte 🙂