4 Masturbationstechniken für Männer, die Sie noch nicht ausprobiert haben!

6 Dinge, die Sie wissen müssen, bevor Sie Analsex ausprobieren

8 Fragen im Kopf eines Mannes nach dem Sex

4 Phasen der Pornosucht: Sind Sie süchtig?

Der Pornokonsum wird oft zu schnell als Sucht abgestempelt. So muss es nicht sein, jedoch die Tatsache ist, dass so ein Pornogebrauch außer Kontrolle geraten kann. Vielleicht trifft es nicht auf Sie zu. Aber Sie schauen es trotzdem regelmäßig, richtig? Außerdem scheint die Idee mit Ihrem(r) Partner(in) Sex zu haben, eher langweilig und unattraktiv. Also warum ist es so schlimm von den sexuellen Inhalten Gebrauch zu machen? Pornografie ist die sexuelle Version eines Rauschgifts, einer Droge und man ahnt es nicht, aber viele Menschen haben deswegen sowohl ihre Jobs, als auch ihre Familien verloren.

Wie die Symptome der Pornosucht aussehen, können Sie hier nachschauen.
Im Weiteren werden die Stadien der Pornosucht aufgelistet, die von den amerikanischen Psychologen festgestellt wurden:

Verleugnung
— Sie können sagen: „Ja, natürlich! Früher habe ich mir das schon ab und zu mal angeschaut, aber das gehört jetzt der Vergangenheit an. Das tue ich nicht mehr.“ Viele würden ihren Kampf mit der Pornografie nur unter Garantie der Anonymität und Diskretion gestehen.

Verharmlosung
— In diesem Stadium behauptet man, dass sein Pornografiegebrauch unbedeutend sei und keine Auswirkungen auf sein Leben habe. Man könnte sagen: „Ich schaue wirklich Porno, aber nur gelegentlich. Ich bin ganz bestimmt nicht süchtig danach o.ä.“

Normalisierung — Dieses Suchtstadium wird typischerweise durch folgende Aussage gekennzeichnet: „Jeder tut es.“ Pornografie wird zu einer Standardform der Unterhaltung gekürt und somit als etwas fast schon ganz Konventionelles und Normales angesehen.

Rationalisierung und Rechtfertigung — In dieser Phase findet man logische Gründe bzw. Argumente, warum es ok ist, sich Porno anzuschauen. Sie rationalisieren Ihr Verhalten, d.h. Sie rechtfertigen das was Sie noch vorhaben oder eben bereits getan haben.

Zelebrieren — Mit der Zeit geraten viele in Abhängigkeit von der Pornografie und zwar so, dass sie es nicht notwendig finden, ihre Gewohnheit zu verteidigen bzw. zu erklären. Stattdessen zelebrieren sie es sogar. Infolgedessen wird das Problem einem nicht bewusst und kann als Konsequenz aus den Fugen geraten.

Wir von Sisters Escort Berlin würden Euch zu realen und ausgesprochen heißen Treffen mit unseren Schönheiten und zum realen Genuss raten 😉

Streng geheim: 20 Dinge, die Männer von Frauen im Bett wollen!

1. Sag ihm, was er tun soll. Männer und Frauen sind verschieden und manchmal müssen Jungs hören, was du willst. Es ist vollkommen in Ordnung, ihm zu sagen, „Deine Zunge darauf würde mich jetzt noch mehr anturnen!“ Es hilft wirklich jedem!

2. Dirty Talk. Während du ihm sagst, was du willst und wie es gemacht werden soll, mach es SCHMUTZIG. Männer lieben es… Das Spiel zu spielen.

3. Schlucken. Ich würde ungern bei diesem Punkt bleiben und den ausführlich ausdiskutieren… Nicht dass meine Mutter diesen Artikel liest.

4. Masturbieren. Männer schauen gerne zu. Frauen schauen gerne zu. Sei nicht schüchtern: Raus aus der Komfortzone!

5. Massiere ihn! Eine Rückenmassage entspannt, versetzt einen in eine angenehme Stimmung, ist eine nette Geste und zeigt, dass du dich um ihn und sein Wohlbefinden kümmerst.

6. Sei aufgeschlossen. Abenteuerlich. Zumindest bereit, etwas Neues auszuprobieren.

7. Sei du selbst. Versuche nicht, jemand anders zu sein, die du nicht bist. Sei einfach du selbst.

8. Experiment, Experiment, Experiment! Ladies, was diese Disziplin betrifft, haben uns die meisten Männer hier überholt. Sie lieben es, zu experimentieren! Du wirst kaum einen Mann finden, der beim Sex IMMER die gleiche Stellung bevorzugt.

9. Domina? Jungs lieben es, ihre toughe und „testosteronreiche“ Seite bei jeder Gelegenheit zu demostrieren und auszuleben. Und das ist ok! Aber liebe Ladies, hier gibt’s ein ganz kleines Geheimnis: Die meisten Männer mögen es, wenn die Frau ab und zu die Kontrolle übernimmt. Vielleicht nicht im großen Domina-Stil mit Lackleder und Peitsche, aber eine Lady, die sich das nimmt, was sie will. Ja, auch die harten Kerle wollen sich begehrt fühlen und verführt werden!

10. Nimm Dir Zeit! Ein Quickie kann sehr scharf und erfrischend sein, aber wenn es viel zu schnell endet und du dabei nicht auf deine Kosten kommst, ist es blöd für beide.

11. Sei lebendig, aufgeweckt, neugierig! Er agiert, du REagierst. Ob verbal oder non-verbal. Ob du ihm sagst, dass du es gut findest, dass das, was er macht, dich erregt, oder dein Körper zeigt es ihm… Durch Gestik und Mimik, sexy Bewegungen.

12. I takes two to tango. Liebe zu machen ist ein Geben und Nehmen. Eine Frau, die ihrem Mann von sich aus eine Freude und Vergnügen bereiten möchte, ist immer auf der Gewinnerseite.

13. Spontaneität. Der beste Sex ist der spontane Sex. Sei kreativ!

14. Sei offen für ein Rollenspiel. Die Männerwelt liebt es, die Dinge etwas aufzupeppen und ihre Fantasien auszuleben, sei es beispielsweise ein Striptease von seiner Partnerin. Ein erotischer Tanz, der in verführerischen Dessous beginnt… Dabei muss es kein Dessous sein, das unbedingt dich anturnt, ABER IHN! Solange du ok damit bist, es auszuprobieren und keiner verletzt wird, TRY IT!

15. Sex am Morgen. Die meisten Männer (egal wie alt sie sind) wachen mit einer Erektion auf und lieben es, sich umzudrehen und davon Gebrauch zu machen – seien Sie reaktionsfreudig!

16. Schneller Sex – Manchmal. Ein Quickie hier und da, der spontan ist, ist ein Anturn.

17. Halte dich nicht zurück. Die meisten sexuellen Stellungen führen dazu, dass der Mann oben ist, aber das muss nicht immer so sein. Wenn du oben sein willst, dann mach es! Wenn du es etwas härter magst, dann mach es möglich. Wenn du den Prozess aufrichtig genießt, merkt es dein Partner und das wiederum macht ihn noch mehr an. Wir von Sisters Escort Berlin sind echte Genießerinnen 😉

18. Lass ihn entdecken. Die meisten Männer lieben es, jeden Teil des Körpers einer Frau zu genießen.

19. Schau ihn an. Schau ihm direkt in die Augen!

20. MEHR!

Diese 20 Tipps machen Dich zur Super-Liebhaberin!

Escortdamen von Sisters Escort Berlin haben sich ein parr Tips für die Damenwelt überlegt: So bleibst du eine tolle Liebhaberin auch im neuen Jahr 2018!

1. Mach Liebe, ohne vorher deine Klamotten auszuziehen.

2. Laut der Cosmo-Umfrage, Männer macht die folgende SMS am meisten an: „Ich will dich jetzt sofort“.

3. Man sagt: Spontaner Sex ist der beste Sex. Verführe ihn, wenn er das gar nicht erwartet!

4. Jenn Bermann, der Sexpert vom amerikanischen Cosmo, behauptet, dass um die Libido anzuregen, sollte man öfter einen Orgasmus bekommen.

5. Ziehe die Handschuhe aus Kaschmir an und streichle langsam seinen Penis.

6. Wenn du gerade oben bist, setz dich nicht ganz drauf, sondern nur auf die Spitze.Spiel damit ein wenig. Dann steh auf und geh beispielsweise in die Küche, um ein Glas Wasser zu holen. Sobald du zurückkommst, leg richtig los. Feuerwerk der Lust garantiert!

7. Wenn du einen Fitball hast, setze deinen Partner darauf und setz sich oben drauf und tob dich aus. Noch nie war dein Workout heißer!

8. Laut der Umfrage von Kondom-Marke „Trojan“, hatten die meisten den schärfsten Sex ihres Lebens im Auto. Jetzt weißt du, wie man den Rücksitz nutzen kann.

9. Den zweitschärfsten Platz für Sex belegt das fremde Bett!

10. Beim Oralsex halte den vibrierenden Dildo neben seinem Penis.

11. Bleib am Ball! Die Ergebnisse einer weiteren Studie haben ergeben, dass die Chancen einer Frau auf einen Orgasmus mit der Attraktivität ihres Partners steigen.

12. Beim Sex in einer Missionarsstellung beweg unbedingt deine Hüften. Das steigert die Chancen darauf, dass dein Partner den Punkt G finden wird.

13. „Wir spielen oft und gerne. Ich liebe ein bisschen Theater in unser Sexleben reinzubringen. Außerdem mag ich sowohl gut auszusehen, als auch wenn meine Frau sich schön kleidet“ (Sting).

14. Fettarmer Joghurt sorgt nicht nur für eine schlanke Figur, sondern auch für die angeregte Lust.

15. Nicht alle Männer sind sapiosexuell, jedoch geht bei vielen die sexuelle Lust mit dem persönlichen Interesse an einer Person einher.

16. Setz dich auf die waschende Waschmaschine und „platziere“ den Partner zwischen deinen Beinen. Hinweis: Die intensivsten Vibrationen gibt’s im Modus „Kochwäsche“.

17. Lass ihn deine Nipples liebkosen. Wissenschaftler beweisen, dass die Gefühle, die man dabei kriegt, aktivieren die gleichen Hirnareale, die bei der Stimulation deiner erogenen Zonen angeregt werden.

18. Spiel mit ihm, mach ihn scharf, lecke seinen Körper ab.

19. Wissenschaftlich bewiesen: Leute, die am Vormittag oder am frühen Morgen Liebe machen, fühlen sich glücklicher und zufriedener, als die, die es nicht tun.

20. Wenn du Sex liebst, strahlst du das aus und es gibt kein besseres Aphrodisiakum als das!

Was finden Männer an Frauen besonders attraktiv?

1. Ruhe
Da Frauen naturbedingt emotionaler sind als die Männerwelt, gibt es dementsprechend mehr Drama Queens unter Damen. So eine Dame zu daten (oder mit ihr zusammen zu sein) bedeutet vor allem viel Klatsch, impulsive Entscheidungen, emotionale Gespräche und viiiieeel Drama in ihrem und deinem Leben.
Männer bevorzugen jedoch eine Frau, die ruhig und entspannt bleiben kann.

2. Sauberkeit

Schönheit oder (besser gesagt) Attraktivität ist viel mehr als ein tadelloses Make-Up und tolle Haare. Männer finden die Frauen attraktiver, die sehr gepflegt und ordentlich aussehen; die wunderbar riechen, die frisch gewaschene Haare und eine gute Haut haben. Die Attribute wirken viel anziehender als ein maskenhaftes Make-up.

3. Intelligenz
Ein Freud von mir hat mal eine extrem attraktive Frau im Internet kennengelernt und mit ihr ausgegangen. Keine Sorge, attraktiv war sie durchaus! Aber leider nicht mehr als das. Nach diesem Treffen hat er sein Interesse verloren. Auf meine Frage „Warum?“ kam eine ziemlich ernüchternde Antwort: „Ich kann keine daten, die nicht mal den Namen der Kanzlerin nennen kann“.
Auf den ersten Blick mag so eine Reaktion seltsam oder extrem vorkommen, aber das ist es nicht. Eine intelligente Frau zeigt Ehrgeiz, Interesse und kennt den Wert einer guten (Aus)bildung.

4. Fürsorge

Instinktiv werden sowohl Männer als auch Frauen von Menschen angezogen, die für sie sorgen könnten, falls in der Zukunft etwas passieren sollte. Die meisten Frauen sind mit diesem Instinkt bereits geboren, aber nur wenige zeigen es.

5. Kreativität
In diesem Fall ist Kreativität nicht als die handwerkliche Begabung einer Frau zu verstehen. Eher als ihre Fähigkeit, dem Leben auf eine neue und aufregende Weise zu begegnen, eine frische und freie Perspektive darauf zu haben. Ein Mann wünscht sich eine Frau an seiner Seite, die ihm helfen kann, einzigartige und kreative Lösungen für die gemeinsamen Probleme zu finden.

6. Disziplin
Elternschaft ist ein schwieriger Job, es wird aber noch komplizierter, wenn es ohne Disziplin gemacht wird. Als attraktiv gilt daher eine konsequente Frau, die (wenn es drauf ankommt) die Regeln des Haushalts durchsetzen und somit ihre gemeinsamen Kinder gut erziehen kann.

7. Loyalität
Keiner möchte von seinem(r) Partner(in) betrogen werden. Wenn ein Mann eine Frau kennenlernt, schaut er ganz genau auf die Art und Weise, wie sie die Menschen behandelt, die sie liebt. Wenn sie über ihre Freunde lästert oder respektlos gegenüber ihrer Familie ist, glaubt der Mann, dass sie keine gute Partie für ihn ist.

8. Echtheit vs. Fake
In der heutigen Welt ist es einfach, ein perfektes Bild vom eigenen Leben auf sozialen Medien abzugeben, aber ein echter Mann sucht nach einer Frau, die echt, weltoffen, herzlich und aufrichtig ist. Nicht einfach zu finden, aber sobald so eine Frau da ist, möchte man sie nicht mehr missen.

9. Reife
Reife hat nichts mit dem Alter einer Person zu tun. Geistige und emotionale Reife ist eine gute Basis für die gemeinsame Zukunft.

10. Optimismus
Nichts ist erotischer als eine Person, die in jeder Situation versucht, positiv zu bleiben und zuversichtlich in die Zukunft schaut.

10 Dinge, die einen Mann sofort unwiderstehlich machen!

1. Ein Mann, der ein Ziel vor Augen hat. Ob er sich seiner Karriere oder seinem Hobby widmet: Wenn ein Mann etwas mit Passion und Hingabe tut, ist es unglaublich attraktiv.

2. Ein Mann, der handwerklich begabt ist. Es ist ja nicht so, dass wir – Frauen – nicht selbstständig sein wollen/können, aber wenn ein Mann und ein paar Sachen im Haus reparieren kann, ist es unglaublich erotisch, geschweige denn wirtschaftlich profitabel 😉

3. Ein Mann, der sich um seine Familie kümmert und Verantwortung für seine Familie übernimmt. Ob das die Eltern, Geschwister oder vielleicht sogar nur ein Haustier ist – es zeigt Reife und Liebe und beides macht denjenigen definitiv sehr interessant.

4. Hände eines Mannes. Vielleicht ist es so, weil sie etwas reparieren, erschaffen, sowie ein großes Vergnügen bereiten können 😉

5. Ein Mann, der Träume hat und die auch verfolgt . Ziele und Träume sind wichtig, wenn die Person in ihrem oder im Leben anderer was bewegen möchte. Es gibt nichts Erotischeres als ein Mann, der weiß, was er will, und der es mit einer glühenden Leidenschaft verfolgt.

6. Ein Mann mit Klasse ist sensationell! Das galante Benehmen bzw. Gentleman der alten Schule ist und bleibt in der Frauenwelt angesagt. Einer, der die Tür aufhält, gepflegt ist, stilvoll und sauber gekleidet ist und einer Dame sagt, wie bezaubernd sie heute aussieht… Wow… Alle Frauenherzen schmelzen dahin.

7. Ein Mann, der keine Angst hat zu kommunizieren, wie er sich wirklich fühlt. Frauen wollen nicht den starken, schweigsamen Typ: Es wäre zu kompliziert. Was die Damenwelt aber attraktiv findet, ist ein Mann, der uns genau sagen kann, was er will und braucht, und wie er sich fühlt.

8. Ein Mann, der sich um eine Frau im Bett kümmert. Eine Frau findet es sehr anziehend, wenn ein Mann ihren sexuellen Bedürfnissen bzw. Wünschen nachgeht. Einer, der nicht nur auf seinen Vergnügen fokussiert ist, sondern auch darauf, (s)eine Frau zu befriedigen.

9. Ein Mann mit Manieren. Wenn er weiß, wie man den Älteren anspricht, sich respektvoll seiner Mutter gegenüber verhält und isst, ohne einem Troll zu ähneln, wirkt ausgesprochen attraktiv.

10. Ein Mann, der selbstbewusst ist, aber nicht eingebildet oder arrogant wirkt. Einer, der weiß, dass er etwas ziemlich gut kann, aber fängt nicht an, sich selbst permanent dafür zu loben. Das ist das, was eine Frau wirklich will, auch eine Dame von Escort Berlin 😉

Süchtig nach Porno? Hier sind 5 Symptome!

Wenn Sie sich ab und zu ein „scharfes“ Video anschauen, ist es ziemlich prickelnd und angenehm. Obwohl die Meinungen/Einstellungen zur Pornografie stark variieren, ist die erwachsene Industrie in den letzten Jahren gewachsen und somit fast schon zu einem Mainstream geworden. Die Entwicklung des Internets hat dazu geführt, dass fast jeder den sofortigen Zugang zu den Pornofilmen/-Videos in der gewohnten heimischen Atmosphäre haben kann. Die große Frage ist: Wann wird aus Unterhaltung Abhängigkeit?

Der Porno-Konsum wird dann zur Abhängigkeit und somit zu einem Problem, sobald es den Verlauf Ihres Alltags stark verändert. Und die Symptome dieser Sucht unterscheiden sich nicht großartig von Alkohol- oder Drogensucht:

1. Asozial
Ihre Freunde und Familie möchten mit Ihnen öfters was unternehmen, aber Sie lehnen die Einladungen stets ab und bevorzugen die eigene Gesellschaft. Sie lassen sich Ausreden einfallen und finden Gründe, um schnellstmöglich nach Hause zu kommen und Porno zu schauen.

2. Geheimnis
Viele hängen ihr Sexleben, -gewohnheiten und/oder -fantasien nicht an die große Glocke, aber wenn es um Pornografie geht, machen sie wirklich alles dafür, um die Tatsache geheim zu halten, dass sie sehr oft Porno schauen. Nach den letzten Studien, 70 % aller Frauen hält es geheim, aber nur 17 % von diesen sind davon süchtig.

3. Zeit
Sie verlieren massenweise Zeit, ohne es wirklich zu registrieren. Das ist wie eine Art Blackout: 5 Stunden sind vergangen und man weiß gar nicht was man gemacht hat. Manchmal wacht der Abhängige am nächsten Morgen auf und hat keine Ahnung wo der vorherige Tag geblieben ist.

4. Sex Life
Logischerweise hat der übermäßige Porno-Konsum immense Auswirkungen auf das Sexleben eines Menschen. Wenn man dem Porno zu viel Zeit widmet, desensibilisiert es einen, vor allem was die externe Erregung bzw. Stimulation betrifft. Es beeinflusst die Libido. Wenn man oft masturbiert, verliert man die Verbindung zu seinem(r) Partner(in), investiert weniger Zeit ins Vorspiel, Sex oder grundsätzlich die Beziehung mit seinem(r) Partner(in).

5. Erwartungen vs. Realität
Es kann vorkommen, dass Sie von Ihrem(r) Partner(in) unbewusst dasselbe erwarten würden wie beispielsweise von Ihrem Lieblings-Pornostar oder dass Sie versuchen die im Video gesehenen Szenen nachzuspielen. Somit steht der (die) Partner(in) automatisch im Wettbewerb mit dem Pornostar und der Kampf ist unfair.

Wir von Sisters Escort Berlin sagen: Weniger Virtualität, mehr Realität! Lassen Sie sich von unseren Escort Damen mit ihrer Aufmerksamkeit verwöhnen 🙂

30 Fragen, um herauszufinden, wer die Frau vor Ihnen wirklich ist!

Irgendwann war es dann soweit. Der langersehnte Abend kam und diese hübsche, elegante Escortdame von Sisters Escort Berlin saß nun vor ihm und schaute ihn an. Wie oft hat er sich ihre Bilder angeschaut, davon geträumt und sich vorgestellt, wie traumhaft und unvergesslich dieser Abend werden wird. Alles war wunderbar, es gab nur ein kleines Problem: Entweder haben die Gesprächsthemen ihm auf einmal gefehlt oder war er einfach zu aufgeregt und von ihrer Schönheit so fasziniert, dass er kein Wort loswerden konnte.
Liebe Gentlemen, damit es Euch nie passiert, haben wir eine Liste mit Fragen erstellt, die nicht nur als „Icebreaker“ (und nicht nur bei Escort Dates) dienen können, sondern auch als ein gelungener Einstieg, falls Sie die Dame ein wenig besser kennenlernen möchten.

bll

1. Gab’s irgendein Ereignis in deinem Leben, das dich zu einer stärkeren Person gemacht hat?
2. Gab’s irgendein Ereignis in deinem Leben, das dich dazu gebracht hat, sich schwach zu fühlen?
3. Gibt’s einen speziellen Ort, wo du dich besonders wohl fühlst?
4. Flüchtest du gern vom Alltag? Wenn ja, wohin?
5. Wer hat, deiner Meinung nach, den größten Einfluss auf die Person gehabt, die du heute bist?
6. Wenn du eine Sache an sich selbst ändern könntest, was wäre das?
7. Wenn du nur einen Tag zum Leben hättest, was würdest du als erstes tun?
8. In welchem Jahrzehnt würdest du dich am wohlsten fühlen?
9. Zu wem hast du in deiner Familie die engste Verbindung? Warum?
10. Wer ist die Person, die dich am besten kennt?
11. Welche Qualität bzw. welcher Charakterzug schätzt du an deinem(r) besten Freund(in) am meisten?
12. Als du ein Kind warst, was dachtest du, wirst du machen, wenn du groß bist?
13. Wenn du dich mit einem Buch- oder Filmfigur identifizieren könntest, wer wäre das?
14. Hörst du gerne Komplimente? Oder hasst du es?
15. Die Sachen, die du an dir am meisten magst: Hat es eher mit deinem Aussehen oder mit deiner inneren Welt zu tun?
bl2
16. Was magst du besonders an deinem Äußeren?
17. Was für einen Charakterzug schätzt du an dir am meisten?
18. Glaubst du an die Liebe auf den ersten Blick?
19. Glaubst du an die Idee von „Soul Mates“?
20. Wie ernst nimmst du Horoskope?
21. Hast du dich jemals verliebt? Wie oft?
22. Was bringt dich dazu, dich in jemanden zu verlieben?
23. Was bedeutet Verwundbarkeit für dich? Was kann dich verletzen?
24. Was wäre diese eine Sache, die du einen Mann unbedingt fragen wollen, aber total Angst davor haben würdest?
25. Beyonce singt „If I were a boy, I would…“. Wenn du eine Möglichkeit hättest, für einen Tag ein Mann zu sein, was würdest du als erstes tun?
26. Was findest du am attraktivsten an jedem Geschlecht?
27. Was ist die eine Sache, über die du mehr erfahren wollen würdest?
28. Was hast du noch nie getan und aber gerne tun würdest?
29. Warum hast du es noch nicht getan?
30. Wenn Geld egal wäre, wie würde dein Traumjob sein?

6 Sachen zum Aufgeben, um das Leben zu führen, das Sie wollen!

Um die Person zu werden, die wir sein möchten, müssen wir manchmal nichts addieren, sondern etwas aufgeben bzw. den Ballast loslassen. Unser Team, sowie die Damen von Escort Berlin haben folgende Erfahrungen gemacht:

1. Geben Sie schlechte Gewohnheiten auf
Take care of your body. It’s the only place you have to live. — Jim Rohn
Egal was Sie in Ihrem Leben erreichen möchten, alles fängt mit Ihrer Gesundheit an. Kümmern Sie sich um Ihren Körper und beachten Sie mindestens zwei Sachen: Gesunde Ernährung und genug Bewegung.
escortberlin

2. Geben Sie Ihre „kurzfristige“ Mentalität auf
You only live once, but if you do it right, once is enough. — Mae West
Erfolgreiche Menschen setzen langfristige Ziele und sie wissen, dass diese Ziele bloß das Ergebnis ihrer Gewohnheiten bzw. Rituale sind, die regelmäßig ausgeübt werden. Diese gesunden Gewohnheiten sollten nicht etwas sein, was Sie einfach nur tun, sondern etwas was Sie verkörpern. Das ist ein Unterschied zwischen: ‚Trainieren, um eine Sommerfigur zu bekommen‘ und ‚Trainieren, weil ich es BIN‘.

3. Think BIG
Go BIG or go home!
Wenn Sie nie Chancen ergreifen oder Ihren Träumen erlauben, Realität zu werden, werden Sie Ihr wahres Potenzial nie entfalten. Setzen Sie Ihre Ideen um, ohne Angst davor zu haben, etwas zu verlieren und erst nicht davor, „den Kampf“ zu GEWINNEN.

4. Geben Sie Ausreden auf
It’s not about the cards you’re dealt, but how you play the hand. ― Randy Pausch
Erfolgreiche Menschen wissen, dass sie für ihr eigenes Leben verantwortlich sind, abgesehen davon, was für Niederlagen bzw. Misserfolge sie in der Vergangenheit hatten. Die Erkenntnis, dass nur Sie die Verantwortung tragen, macht das Leben so aufregend und spannend und hinterlässt dabei keinen Raum für Ausreden, die Sie wiederum von Ihrem persönlichen und professionellen Wachstum abhalten könnten.
escortberlin2

5. Geben Sie Ihre „feste Denkweise“ auf
The future belongs to those who learn more skills and combine them in creative ways. ― Robert Greene, Mastery
Menschen mit einer ‚festen Denkweise‘ glauben, ihre Intelligenz oder Talente gehören zu ihren Charakterzügen bzw. das ist eine Gabe, die für ihren Erfolg verantwortlich ist. Sie irren sich. Erfolgreiche Menschen wissen das. Sie investieren viel Zeit, um eine ‚Wachstumsdenkweise‘ zu entwickeln bzw. neue Kenntnisse zu erwerben und ihre Perspektive zu ändern, so dass ihr Leben zum besseren geändert werden kann. Es ist unwichtig, wer Sie gestern waren. Wichtig ist, wer Sie heute sind.

6. No „Magic“
Every day, in every way, I’m getting better and better. — Émile Coué
Erfolg über Nacht ist ein Mythos. Erfolgreiche Menschen wissen, dass das gewünschte Ergebnis eine Summe kleiner täglicher Verbesserungen ist. Insofern planen Sie die große Zukunft, indem Sie winzige positive Veränderungen am kommenden Tag einplanen und umsetzen.

Own your life. No one else will.