call +49 171 220 09 33
De En

Was Pornodarstellerinnen und "normale" Frauen gemeinsam haben

Heute reden wir weiter darüber, ob ein großer Penis ein Fluch oder ein Segen ist. Laut Umfragen sind 45-50% Männer unzufrieden mit Ihrer „Größe“. Diese „Unzufriedenheit“ fördert eine gigantische Geschäftsindustrie: Allein in der USA geben Männer ca. 5 Mrd. Dollar JÄHRLICH für die Produkte aus, die Penisvergrößerung versprechen. Dabei wurde es noch nie nachgewiesen, dass man es OHNE OP vergrößern kann. nackter-mann Wie Sie es wahrscheinlich schon vermutet haben, ist die Pornoindustrie dafür teilweise verantwortlich. Pornofilme werden von Männern und für Männer produziert, und das mit den extra dafür gecasteten Schauspielern. Für alle Beteiligten ist das EIN JOB. Also, machen sie so, als ob sie das Ganze genießen würden, und das nach dem Motto „Je größer, desto besser“. Nichtsdestotrotz ist es kein Geheimnis, dass Pornodarstellerinnen oft Verletzungen des Intimbereichs bei den Dreharbeiten bekommen. Aber das kriegen wir – die Konsumenten – gar nicht mit. Das bleibt hinter den Kulissen. Was bleibt ist die grundlose Unsicherheit unserer Männer (dass sie „einen kleinen“ haben) und unsere weibliche Überzeugung, dass mit uns etwas nicht stimmt, wenn wir einen riesen Schwanz nicht so genießen können, wie die Pornodarstellerinnen. Frauen und Orgasmus Die Tiefe oder „Länge“ einer Vagina liegt bei 7-12 cm, dabei befinden sich alle Nervenendigungen im vorderen Bereich: Nur die ersten 4 cm zählen! Die Zone, die sich weiter tiefer befindet ist sozusagen „irrelevant“, denn da spüren Frauen kaum was. Ein durchschnittlicher Penis ist ca. 12-14 cm groß. Jedoch je größer ein Penis, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass er so reingeht, dass die Stimulation der erogenen weiblichen Zone praktisch ausgeschlossen ist. Dabei dürfen wir nicht vergessen, dass NUR ca.25% aller Frauen fähig sind einen rein vaginalen Orgasmus zu empfinden, ohne die Klitorisstimulation. SPÄTESTENS JETZT wird es klar, warum laut verschiedenen Umfragen 80-85% Frauen finden, dass die „Größe“ keine Rolle spielt. Aber darüber wird kaum gesprochen. Patrick wurde in den sozialen Netzwerken dadurch bekannt, dass seine Freundin seinen Heiratsantrag abgelehnt hat, weil er einen kleinen Penis habe. Später hat er eine Doku gedreht, in der eine sehr spannende Szene vorkommt: Patrick trifft Jonah Falcon, den Mann mit dem größten Penis der Welt und drückt ihm seine Bewunderung aus: „Wenn ich bloß so einen hätte!“ – „Und dann? Was würde es ändern? Die zusätzlichen Zentimeter MACHEN KEINEN ANDEREN MENSCHEN AUS DIR. Wenn man dich nicht mag, dann mag man dich eben nicht. Und es geht hier nicht um den Penis“. Egal, wie groß „Sie“ sind, die Damen von Sisters Escort Berlin werden sich sehr liebevoll um Sie kümmern ;)