call +49 171 220 09 33
De En

Wissenschaftlich bewiesen: 5 Wege attraktiver zu wirken

Nicht Solo Wenn Sie ausgehen, nehmen Sie unbedingt ein paar Freunde mit: Das sorgt nicht nur für mehr Spaß, sondern auch für weitere positive „Nebeneffekte“. Laut einer wissenschaftlichen Studie aus der USA: Menschen auf einem Gruppenbild wurden von den anderen viel attraktiver bewertet. Dieses Phänomen ist dem „Cheerleader Effekt“ zu verdanken: Menschen in Gruppen scheinen attraktiver zu sein, weil der Betrachter die automatisch als „überdurchschnittlich“ gut aussehend einstuft (Das wiederum bedeutet nicht, dass dieses Prinzip bei Dating apps angewendet werden sollte, dort ist es von Gruppenfotos eher abzuraten). Babies are a Man’s best Friend Diamonds are a girls’s best friend? Vielleicht! Nun bei Männern sieht es ganz anders aus! Die Ergebnisse einer französischen Studie zeigen Folgendes: Männer, die ganz harmonisch mit Babys spielen/umgehen konnten, hatten dreimal so viele Chancen die Telefonnummer einer Frau zu bekommen, als diejenigen, die Babys einfach ignoriert haben. Eigentlich haben 40% aller Frauen (die in diesem Experiment teilgenommen haben) ihre Kontaktdaten den „liebevollen“ Männern gegeben. Insofern wenn Sie einen kleinen Neffen oder eine süße Nichte haben, schlagen Sie sich als Babysitter vor. Seine/ihre Eltern würden Ihre Hilfe bestimmt sehr wertschätzen, somit wäre das eine win-win Situation für alle. Zum Hundefreund werden Und wir bleiben bei der oben erwähnten französischen Studie: Auch hier bestimmen eher Ihre Begleiter Ihre Chancen auf eine Bekanntschaft. Hunde statt Babies! In der Tat hat ein Mann mit einem Hund dreimal so viele Chancen eine Telefonnummer von einer Dame zu bekommen, als der ohne. Es liegt daran, dass man solche Charakterzüge auf Menschen mit Hunden projiziert wie Freundlichkeit, Nettigkeit und eine hohe soziale Kompetenz. Auszeit von Rasierklinge Eine australische Studie hat herausgefunden, dass das weibliche Geschlecht Männer mit einem 10-Tage-Bart viel attraktiver fand als diejenigen mit einem 3-Tage-Bart oder mit einem Vollbart oder mit einem glattrasierten Gesicht. Auch die Brasilianer bestätigen diese Ergebnisse, und zwar in Bezug auf die Vorlieben der homosexuellen Männer: Auch diese bevorzugen bärtige Genossen. Dating Apps Leute, die solche Begriffe wie „kreativ“, „anspruchsvoll“ oder „lachen“ in ihren Profilen auf den Online-Dating-Plattformen benutzt haben, haben 33% mehr Anfragen bekommen – das verrät eine neue Studie einer amerikanischen Dating App. Stellen Sie sicher, dass der erste Eindruck von Ihnen nicht aufdringlich oder oberflächlich ist: Die Verwendung solcher Wörter wie „Dinner“ oder „Drinks“ in Ihrer ersten Nachricht an die Dame, reduziert Ihre Chancen auf ein Date um 35 Prozent. Sie müssen zumindest irgendeine Information in Ihrem Profil haben. Perfekt wäre, wenn Sie ein paar Worte über etwas sagen würden, was Ihnen viel bedeutet, was Sie als Person einzigartig macht oder über etwas womit Sie aus der Maße herausstechen können. Wir von Sisters Escort Berlin freuen uns auf Sie :)