AlleBerlinHannoverMünchenZürich

Hamburg

Die wunderschöne Hansestadt bietet eine Menge vielfältiger Möglichkeiten für die Unterhaltung zu zweit.

Ob das ein Rundflug mit einem historischen Flugzeug oder eine Segelveranstaltung auf der Elbe, gerne teilen und verschönern diese intensiven Augenblicke die Damen von Sisters Escort Hamburg. Sollen Sie ein Kunst Connaisseur sein, besuchen Sie unbedingt die  Hamburger Kunsthalle. Alle Damen, die mit Sisters Escort Hamburg zusammen arbeiten sind nicht nur charmant, sondern auch gebildet, deswegen würde euch beiden eine Besichtigung der  Kunsthalle viel Vergnügen bereiten.

Auch Speicherstadt und Hafencity gehören zu den meist beliebten Sehenswürdigkeiten von Hamburg. Die Hafencity fasziniert dadurch, dass sie als  größte innerstädtische Entwicklungsprojekt Europas bezeichnet werden kann, bei dem die Elbphilharmonie die erste Geige spielt. Hamburgs neues "gläsernes" Konzerthaus wird "Leuchtturm" genannt und soll schon sehr bald eingeweiht werden.

Lassen Sie Ihre Chance nicht entgehen und besuchen Sie die wundervolle Hafencity mit unseren noch wundervolleren Escorts aus Hamburg.

Auch Museen gibt es genug in der Speicherstadt. Das Deutsche Zollmuseum nimmt sich der Geschichte des Zolls und Schmuggels an und das Internationale Maritime Museum fasziniert mit tausenden von Schiffsmodellen und Seekarten.

Im Vergleich zu der Hafencity, geht es in der Speicherstadt etwas idyllischer zu: Die unter Denkmalschutz stehenden Gebäude bieten eine Menge Freizeitangebote wie das Miniaturwunderland mit unterhaltsamen Spielzeug-Eisenbahnwelten und Hamburg Dungeon. In den Räumlichkeiten können Sie eine prickelnde und gespenstische Reise durch die Geschichte der Metropole mit Ihrem hamburger Escort unternehmen. Obwohl die Architektur und die Geschichte der Speicherstadt und der Hafencity ganz unterschiedlich sind, ist der Bezug zum Wasser in diesem Quartier allgegenwärtig.

Die niveauvollen Models von Sisters-Escort Hamburg würden Sie in jeder Situation im vorteilhaften Licht erscheinen lassen, egal ob sie zu der berühmten Reeperbahn oder zu einem Musikal gehen.

Verlassen Sie sich darauf!

 

Die Elbphilharmonie

Die Elbphilharmonie gehört mit Sicherheit zu den hervorragenden  Kunstwerken der Welt und befindet sich an der Schnittstelle von Stadt und Hafen, im Strom der Elbe. Die Elbphilharmonie ist ein Konzerthaus und stellt eine einzigartige Mischung aus Musik und Hotellerie dar, und das alles mit dem faszinierenden Blick aufs Wasser.

Eröffnet wurde die Elbphilharmonie am 11.01.2017 und ist seitdem zu einem Symbol von Hamburg geworden, und das zu Recht, denn atemberaubende Architektur trifft hier auf spektakuläre Akustik. Die Architekten Herzog & de Meuron haben das Konzept mit einem Hotel und 45 Wohnungen brillant umgesetzt. Das „Kunstwerk für alle“ ist 110 Meter hoch, dabei ist die 37 Meter hohe Plaza frei zugänglich und lädt zum  Besuchen und „Bewundern“ ein.  Besuchen Sie unbedingt das beeindruckende Bauwerk, falls Sie in Hamburg sind.

Sternschanze

Mal was anderes! Wenn Sie auf der Suche nach alternativer Mode oder schönen Cafés und Bars sind, ist dieses Szeneviertel genau das, was Sie brauchen! Viele Hamburger und Besucher der Stadt genießen hier ein paar Cocktails oder ein Glas Wein nach dem Feierabend. Auch den folgenden Tipp sollte man sich nicht nur anhören, sondern tatsächlich umsetzen, denn das  darf man sich keinesfalls entgehen lassen: Am Wochenende Frühstücken in der Sternschanze. Vor allem im Sommer oder im Frühling, sobald die ersten warmen Sonnenstrahlen da sind, ist es besonders herrlich einen Cappuccino draußen zu genießen. Jedoch bieten die zahlreichen Cafés nicht nur viele Kaffeevariationen, sondern auch genug Speisen: Ob süß oder deftig – das Angebot in der Schanze ist riesig und hat garantiert für jeden Geschmack was dabei.

Der Fischmarkt

Der traditionsreichste Hamburger Markt ist ein Muss für jeden Hamburg-Besucher. Obwohl es „Fischmarkt“ heißt, wird hier seit 1703 so ziemlich alles gehandelt. Ob ein Obstkorb,  ein paar Würstchen,  Fischbrötchen oder etwas Fisch zum Abendessen  gewünscht wird, hier wird man definitiv fündig. Los geht’s jeden Sonntag um 6 Uhr morgens, was ziemlich früh ist. Man könnte also entweder die Nacht durchmachen oder früh aufstehen, aber dahin muss man! Die Morgenmuffel haben ausgezeichnete Chancen ihre Laune zu verbessern, denn in der traditionellen Fischauktionshalle wird schon am frühen Morgen zu Livemusik getanzt. Der Hamburger Fischmarkt ist legendär und gehört zu den beliebtesten touristischen Attraktionen.

Elbstrand

Sommer ist die perfekte Zeit für einen Hamburg-Besuch, denn wenn Ihre Füße sich nach dem warmen Sand und einer kühlen, frischen Brise sehnen, kann und soll man ruhigen Gewissens zum Hamburger Elbstrand fahren. Mit den ersten warmen Sonnenstrahlen verwandelt sich der Elbstrand in eine Liegewiese für Genießer. Falls Sie auch einer sind, können Sie die Sonnenstrahlen nutzen, um Ihre Begleitdame von Escort Berlin in einem verführerischen Bikini zu sehen. 

Kreischende Möwen und Museumschiffe gehören zum letzten Naturstrand Hamburgs genauso wie die beeindruckenden Dampfer, die auf dem Weg zum Hafen sind. Viel Spaß!

Reeperbahn

Die Reeperbahn ist ein Wahrzeihen und wahrscheinlich die Hauptattraktion Hamburgs  für Touristen aus der ganzen Welt.   Das ist die zentrale Straße im Hamburger Vergnügungs- und Rotlichtviertel.  Die Reeperbahn wird auch  „Die sündigste Meile der Welt“ genannt und erstreckt sich über fast einen Kilometer. Hier befinden sich zahlreiche Nachtclubs, Bars, Theater, Restaurants und Diskotheken. Die berühmte Bordellstraße „Herbertstraße“ verläuft parallel zur Reeperbahn und kann nur zu Fuß und durch zwei Sichtblenden hindurch betreten werden.  Kein  Zutritt für Frauen!

Erotic Art Museum ist definitiv einen Besuch wert. Hier finden Sie erotische Kunstwerke aus den letzten 500 Jahren auf mehreren Etagen.

Schauen Sie sich unbedingt den Beatles Platz an. Die fünf Skulpturen der Beatles Mitglieder erinnern an den Anfang der brillanten Karriere der Superstars.

Wachsfiguren sind ein bisschen gruselig, aber auch irgendwie faszinierend und täuschend echt: Eine ganze Menge davon finden Sie im Panoptikum, dem größten und wahrscheinlich ältesten Wachsfigurenkabinett in Deutschland.